Skifahren und Rodeln im Mühlviertel Winterurlaub

Schneespaß im Mühlviertel

Skispaß für die ganze Familie
Ein Winterurlaub im Mühlviertel verspricht sportliche Winterfreude für die ganze Familie. Im Skiareal Hochficht im Böhmerwald, dem größten Skigebiet außerhalb der Alpen, erwartet die Wintersportler eine besonders auf Familien abgestimmte Infrastruktur. Familien und Anfänger haben auf den Familienabfahrten optimale Bedingungen.

Schwierige Pistenstellen können einfach umfahren werden und kurze Wege vom Parkplatz zu den Liftanlagen. Höhenverstellbare Einstiegshilfen bei den Sesselbahnen, erleichtern auch den Kleinsten die Fahrt auf den Gipfel.

Aller Anfang ist leicht – im sonnig gelegenen Kinderbereich, dem Fichtl Kids Park, lassen sich die ersten Schwünge ziehen. Eine kindgerechte und lustige Geschicklichkeitsbahn mit Kurven, Wellenbahnen und kleinen Sprüngen erwärmt Kinderherzen für diesen Wintersport.

Neben dem Skigebiet Hochficht bieten einige kleinere Wintersportgebiete, wie zum Beispiel die Sternstein-Lifte in Bad Leonfelden, die Wintersportarena in Liebenau oder der Schorschi Lift in St. Georgen am Walde, ideale Bedingungen für die kleinen Pistenflitzer.

Gemeinsam aktiv durch die Winterlandschaft
Sportliche Familien werden nicht nur beim Schwünge-Ziehen auf den Skipisten ihre Freude haben. Die winterliche Idylle des Mühlviertel lässt sich auch bei anderen sanften, sportlichen Aktivitäten wie einer gemeinsamen Winterwanderung oder Schneeschuhtour genießen.

Wintersportler, die lieber in der Ebene unterwegs sind, finden im Mühlviertel ebenfalls beste Bedingungen. Ein großes Netz an gespurten Loipen gibt es zum Beispiel im Nordischen Zentrum Böhmerwald oder in der Wintersportarena Liebenau.

Ein unvergessliches Wintererlebnis für Groß und Klein und Highlight jedes Winterurlaubes im Mühlviertel ist sicherlich eine Pferdeschlitten- oder Kutschenfahrt. Der frisch gefallene Schnee dämpft das Geräusch der Hufe, kleine Dampfwolken steigen aus den Nüstern des Pferdes auf, und während tief verschneite Wälder vor dem Auge vorbeiziehen, spürt man wie die Familie zur Ruhe kommt.

Ein Winterurlaub wie er sein sollte

Die freien Tage zwischen den Weihnachtsfeiertagen und den „Heiligen Drei Königen“ eignen sich besonders für Familien, gemeinsam das Erlebnis Schnee zu genießen. Das ****s Familienhotel AIGO hat sich voll und ganz auf Urlaub mit Kindern spezialisiert und bietet vielfältige Angebote für jede Altersgruppe. Nach einem Besuch des nahegelegenen Skigebietes Hochficht oder des Langlaufzentrums Schöneben, lässt sich im 2.500 m² großen Luxus Spa mit eigenem Familien-Wellnessbereich gemeinsam entspannen.

Winterspaß für die ganze Familie bietet sich auch am Biobauernhof Veit. In einer der liebevoll eingerichteten Ferienwohnungen kann man sich ganz wie zuhause fühlen. Im Hof können Sie entspannt mit Ihren Kleinen im Schnee toben und die Tage mit Schneemann bauen oder Schlitten fahren verbringen. Ein Winterurlaub wie er sein sollte – bei dem die Hektik des Alltages verblässt und man sich ganz seinen Liebsten widmen kann.

Chill, fun und action für die ganze Familie erlebt man im Karlingerhaus in der Region Mühlviertler Alm. Im modernen Jugend- und Familiengästehaus mit hauseigener Kletterhalle, Hallenbad, Sauna und Fitnessraum werden gemeinsame Aktivitäten zwischen Eltern und Kindern zum Abenteuer.

Hinterlassen Sie Ihre Spuren im Schnee! Direkt vom Karlingerhaus weg führen schöne verschneite Waldwanderwege durch das untere Mühlviertel. In und um Königsweisen gibt es zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten für Groß und Klein, und sportbegeisterte Familien können sich auf den nahegelegenen Langlaufloipen oder beim Skilift in Mönchdorf austoben.

Winterspaß am Bauernhof verspricht ein Aufenthalt bei Familie Mühlbachler. Auf ihrem Hof Mittereibenberger können Familien die bäuerliche Idylle genießen. Beim Tiere füttern, Kühe melken oder Katzen streicheln können Kinder einfach mal Kind sein.

Nach einem ereignisreichen Skitag oder Besuch des Hallenbades in Liebenau kann man den Abend beim Verkosten von süßem Punsch und leckeren Bratäpfel ausklingen lassen. Wer beim Schneemannbauen oder Tellerrutschen noch nicht genug bekommen hat, kann sich bei Dämmerung einer Laternenwanderung anschließen

Ein Winterurlaub wie er sein sollte – für Groß und Klein eine unvergessliche, gemeinsame Zeit.

Weitere Informationen und Urlaubsangebote finden Sie unter www.muehlviertel.at

Foto: Schneespaß im Mühlviertel (c)Tourismusverband Mühlviertler Alm/Hawlan

 

Lesen Sie auch:
Winterzauber abseits der Pisten im Bayerischen Wald

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.