Schlager- und Volksmusikfestival 2018 auf Tour

Das bekannte Schlager- und Volksmusikfestival von Schlagerland-Event feiert in diesem Jahr sein dreijähriges Bestehen. In den vergangen Jahren fanden alle Veranstaltungen in der Wiesmoorer Blumenhalle statt. Zum dreijährigen Bestehen hat sich der Veranstalter nun entschlossen eine Tour durch mehrere Orte der Regionen zu starten. Zum Tourauftakt gastiert die Veranstaltung erstmalig in Varel.

Am Sonntag, den 29.04.2018 mit Beginn 16.00 Uhr startet im TIVOLI in Varel das Schlager- und Volksmusikfestival 2018. Eingeladen hat der Veranstalter das bekannte Oldenburger Duo Judith & Mel, die Schlagerlegende Bata Illic ( bekannter Song Michaela ) und den Sänger Sanny alias Stefan Santjer aus Weener.

Judith und Mel gehören heute zu den erfolgreichsten Interpreten volkstümlicher Schlager. Neben auftritten in unzähligen legendären Fernsehsendungen wie z. B. Musikantenstadl, ZDF-Hitparade und ZDF-Superhitparade, sowie ARD-Schlagerparde, sind sie auch heute noch in vielen aktuellen Sendungen zu Gast, wie z. B. bei der ARD Sendung mit Stefan Mross „immer wieder Sonntags. Im Jahr 1990 beim Grand Prix der Volksmusik kam für das Duo der ganz große Durchbruch mit dem Song „Land im Norden“. Danach begann eine erfolgreiche und großartige Karriere für dieses sympatische Duo aus Oldenburg. Mit ihrem neuen Album „Liebe an die Macht“ im Gepäck, werden sie den Besuchern brandneue und auch alt bekannte Songs präsentieren.

Die Schlagerlegende Bata Illic hatte seinen ersten großen Hit 1968 mit „‚Dich erkenn ich mit verbundenen Augen“ unzählige Songs folgten. Wer kennt sie nicht die Songs von Bata Illic wie „Michaela“, „Schwarze Madonna“ oder „ich hab noch Sand in den Schuhen aus Hawaii“. Ständige Auftritte in der legendären ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck sowie zahlreiche Auftritte in allen großen deutschen Fernsehshows sind ein Beleg für eine außerordentliche Karriere diese Künstlers, der auch heute noch sehr gefragt ist. Da wo er Auftritt hinterlässt ein begeistertes Publikum. Auch 2008 hinterließ er einen bleibenden Eindruck in der RTL-Sendung „ich bin ein Star – holt mich hier raus“ und belegte dort Platz 3. Bata Illic wird sich auch im TIVOLI in die Herzen der Besucher singen.

Sanny, alias Stefan Santjer aus Weener hat einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere gesetzt und sein neues Album „Das Land der Träume“ veröffentlicht. Das Album wurde höchst aufwendig in Österreich produziert und wird zur Zeit mehrmals täglich im MelodieTV als Videoclip vorgestellt. Von den Kastelruther Spatzen fasziniert begann Sanny vor knapp 20 Jahren seine Laufbahn als Sänger. Bis heute verbindet ihn eine enge Freundschaft mit der sehr erfolgreichen Band aus Kastelruth. Mehrmalige Gastauftritte beim legendären OpenAir der Kastelruther Spatzen sind Beweis für die stimmliche Qualität dieses Sängers, der jeder Zeit den Frontmann der Spatzen ersetzen könnte. Sanny wird die Besucher an diesem Nachmittag musikalisch mitnehmen auf eine Reise in das Land seiner Träume. Seine neue Single „ab 1000 Meter sagt man Du“ erscheint in Kürze und wird sicherlich auch ein Ohrwurm im TIVOLI werden.

Es ist also alles vorbereitet für ein wirklich großes Konzerterlebnis, so richtig nach dem Geschmack aller Schlager- und Volksmusikfreunde.

Und das beste kommt zum Schluß: im Eintrittspreis ( EUR 29,00 ) ist Kaffee und 1 Stück Torte enthalten – Einlass ist ab 15.00 Uhr

Ein Besuch im TIVOLI in Varel lohnt sich garantiert – auch wenn die Anreise etwas weiter ist !!

>>>>>>>>>>>>>>>> Karten Online: www.schlagerland-event.de >>>>>>>>

Karten im Vorverkauf: ( oder an der Tageskasse )

TIVOLI, Windallee 21, 26316 Varel
Telefon 0 44 51 – 86 21 00

Heimatblatt Aurich, Fockenbollwerkstraße 1, 26603 Aurich
Telefon 0 49 41 – 929 292

Ticket-Telefon und Infos 0 49 56 – 927 41 61 Website Routenplanung Zum Kalender hinzufügen


Unser Tipp: Events und Location in der Nähe von Judith & Mel, Bata Illic, Sanny, Konzert im TIVOLI in 26316 Varel in Varel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.