Joan Travé studierte bei Prof. Catherine Vickers an der HfMDK Frankfurt. Während seiner Ausbildung nahm er an
zahlreichen Meisterkursen von anerkannten Persönlichkeiten teil und war Stipendiat der Wilhelm Kempff Akademie in
Positano. 2008 trat er zum ersten Mal als Solist mit Orchester auf, seitdem trat er in verschiedenen Konzertsälen auf. 2017 erhielt Travé den DAAD-Preis. Er gewann mehrere Musikwettbewerbe, wie den Internationalen Wettbewerb Rotary Club Ramon Llull und den Internationalen Klavierwettbewerb Vila de Capdepera.

Bálint Gyimesi absolviert derzeit sein Masterstudium an der HfMDK Frankfurt in der Klarinettenklasse von Prof. Laura Ruiz Ferreres. Er ist Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe sowohl als Solist wie auch als Mitglied verschiedener Kammermusikensembles. Seine Auftritte wurden in nationalen Fernseh- und Radiosendern verschiedener Länder übertragen.

Programm
Jörg Widmann: Fünf Bruchstücke
Franz Anton Hoffmeister: Klarinettensonate A-Dur
Johannes Brahms: Klarinettensonate f-Moll op. 120
Leonard Bernstein: Sonate für Klarinette und Klavier

Website Routenplanung Zum Kalender hinzufügen

Unser Tipp: Events und Location in der Nähe von BÁLINT GYIMESI & JOAN TRAVÉ | TETRAPTYCHON in Frankfurt am Main

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.