Eine Stunde im Wartezimmer zieht sich wie eine Ewigkeit, der dreiwöchige Urlaub verfliegt im Nu. Und je älter man wird, desto rascher rast die Zeit an einem vorbei. Selbst Kinder berichten, dass ihnen die Zeit immer schneller davonrennt. Warum ist das so? Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, begaben sich die Schulsozialarbeiterin der Familienhilfe e.V. Finsterwalde Ramona Kotte und die Jugendkoordinatorin der Stadt Doberlug-Kirchhain Ines Trotzer gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen der Grund- und Oberschule Massen und des Jugendhauses Doberlug-Kirchhain auf die Suche nach der Zeit. Was sie dabei entdeckten, zeigen sie in der neuen Sonderausstellung des Weißgerbermuseums.

Routenplanung Zum Kalender hinzufügen

Unser Tipp: Events und Location in der Nähe von Auf der Suche nach der Zeit in Doberlug-Kirchhain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.