Wald soweit das Auge reicht. Dazu der 1.456 Meter hohe Große Arber und der sieben Hektar Große Arbersee vor der Tür: Es ist vor allem die Lage, die Bayerisch Eisenstein (bayerisch-eisenstein.de) so einzigartig macht. In dem Ort mit Europas einzigem Grenzbahnhof berühren sich die Grenzen von Deutschland und Tschechien – und treffen gleich vier verschiedene Landschaftsräume aufeinander. Ideal für Urlauber, die im Sommer Ruhe und im Winter sportliche Action suchen.

„Bayerisch Eisenstein ist einer der waldreichsten und ältesten Luftkurorte im Bayerischen Wald. Der Nationalpark Bayerischer Wald, sein böhmischer Nachbar Sumava, der Naturpark Bayerischer Wald und das Landschaftsschutzgebiet Sumava bieten erholungssuchenden Urlaubern nahezu grenzenlose Wandermöglichkeiten durch die noch unberührte Natur“, so Bürgermeister Thomas Müller.

Zum Verweilen laden gleich fünf idyllische Eiszeitseen ein. Auf der deutschen Seite der Großer und Kleiner Arbersee sowie in Tschechien der Schwarze See, Teufelsee und Lakensee. Bayerisch Eisenstein eignet sich aber nicht nur als idealer Ausgangspunkt für erlebnisreiche Wanderungen und spannende Outdoor-Abenteuer, sondern auch für kulturelle Ausflüge nach Železná Ruda oder zu den zahlreichen Burgen und Schlössern in Böhmen.

ArberLand und Böhmen: Einen Urlaub machen, zwei Kulturen kennenlernen
Von einem Ort aus zwei Länder entdecken – das gilt auch für die typischen kulinarischen Spezialitäten wie Liwanzen, Buchteln oder die bekannten Böhmischen Knödeln. Die persönlichen Tipps vom Bürgermeister, der leidenschaftlich gern kocht: „Ich empfehle das Glaslfleisch im Schwellhäusl, den Glasmacherbraten in der Grenzglashütte und das Böhmische Gulasch in der Pöschl Stub‘n“.

Unvergessliche Urlaubserlebnisse bescheren außerdem eine nostalgische Dampflokfahrt durch den Böhmerwald mit anschließendem Besuch des Localbahnmuseums oder gar der eigenen Hochzeit auf dem Großen Arber, dem höchsten Standesamt im Bayerischen Wald.

„Bayerisch Eisenstein bietet zu jeder Jahreszeit und für jeden Geschmack das passende Programm. Allerdings ist gerade im Sommer eher entspannte Ruhe statt Action pur angesagt, weshalb unser Ort ein besonderer Geheimtipp für stressgeplagte Großstädter und im Job stark eingespannte Menschen ist“, so Müller.

Richtig actionreich wird es erst im Winter, wenn sich der Große Arber mit seinen bestens präparierten Pisten, dem Snowboard-Funpark und einer Rodelbahn in ein Eldorado für Skifahrer, Rodler und Snowboarder verwandelt.

Der Luftkurort Bayerisch Eisenstein liegt an der Grenze von Deutschland und Tschechien. Der Ort am Fuße des Großen Arber besteht zu über 90 Prozent nur aus Wald und beherbergt den einzigen Grenzbahnhof in Europa. Bayerisch Eisenstein ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, Fahrradtouren und Ausflüge in den Nationalpark Bayerischer Wald, den böhmischen Nationalpark Šumava, den Naturpark Bayerischer Wald und das Landschaftsschutzgebiet Šumava.

 Website  Routenplanung  Anrufen

Unser Tipp: Events und Location in der Nähe von Urlaub in Bayerisch Eisenstein: Grenzenlos wandern und erholen in Bayerisch Eisenstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.