Ende des 19.bis ins 20. Jahrhundert hinein erlebte Traben-Trarbach eine Blütezeit des Weinbaus und Weinhandels und war damals nach Bordeaux der bedeutendste Weinhandelsplatz der Welt. Aus dieser Zeit resultieren noch viele Jugendstilbauten, die bis heute zu bewundern sind.

Traben-Trarbach bietet nicht nur faszinierende Jugendstil-Bauwerke. In und um unser Städtchen gibt es auf den Spuren der Geschichte des Moseltals viel zu entdecken und zu besichtigen.

Bei einem Spaziergang durch die Stadt mit ihren vielen lauschigen Gassen, treffen Besucher an jeder Ecke auf historische Spuren und können viel Wissenswertes über Geschichte und Vergangenheit aber auch die kulturelle und städtische Gegenwart Traben-Trarbachs erfahren.

Geradezu geschaffen ist unser weltberühmter Moselwein um jeden Urlaubstag aufs Neue zu genießen und mit dem spritzigen Rebensaft eine innige Freundschaft zu schließen. Unsere unvergleichliche Rebenlandschaft, gleich einem gewaltigen Amphitheater, ist einmalig und die atemberaubenden Schiefersteillagen lassen das Herz eines jeden Weinliebhabers höher schlagen. Wer mehr oder sogar alles über den typischen Moselwein erfahren will, dem sei die »Traben-Trarbacher Riesling-Route« empfohlen.

Traben-Trarbach bildet ein bemerkenswertes kulturelles Kleinod an der Mosel. Diesen Ruf verdankt die Stadt nicht zuletzt der Museums-Zeile im Stadtteil Trarbach. Um den historischen Platz am Alten Stadtturm reihen sich das Mittelmosel-Museum, das Haus der Ikonen sowie das Fahrradmuseum und bilden zusammen mit dem renovierten Stadtturm samt Glockenspiel und dem neu eröffneten Buddha-Museum ein kleines Zentrum kultur-historischer Sammlungen, welches zu einem informativ-interessanten Besuch einlädt.

Weinproben & Winzervesper
In unseren Schiefer-Steillagen rund um Traben-Trarbach gedeihen edle Tropfen. Lassen Sie sich von unseren Winzern einladen zu einer fachkundigen, geselligen Weinprobe, gerne auch bei moseltypischen Gerichten, und entdecken Sie ganz nebenbei ihren Lieblingswein.

Führungen
Entdecken Sie bei einer interessanten Führung unser schönes Moselstädtchen. Egal ob Sie mit einem erfahrenen Stadtführer auf einer klassischen Stadtführung oder einer speziellen Jugendstilführung unterwegs sind, es gibt allerhand Interessantes zur Geschichte Traben-Trarbachs zu erfahren. In der Saison starten jeden Samstag um 15.00 Uhr Stadtführungen „Kultur auf Schritt und Tritt“ für Gäste – Treffpunkt ist die Tourist-Information am Alten Bahnhof. Zum Preis von 3,- Euro pro Person kann jeder Wissbegierige an einem ca. 1,5stündigen Stadtrundgang teilnehmen. Jeden ersten Samstag im Monat findet um 11.00 Uhr eine Jugendstilführung „Auf den Spuren der Belle Epoque“ statt. Zum Preis von 4,- Euro werden Sie zu den architektonischen Kostbarkeiten der Doppelstadt geführt.

Busausflugsfahrten
Von Traben-Trarbach aus lassen sich gleich mit mehreren Busreiseunternehmen verschiedenen Busausflugsfahrten und –rundfahrten in die nahe Umgebung z. B. nach Trier, an die Saar, nach Bad Bertrich, Luxemburg oder sogar bis nach Paris unternehmen.

Schiffsausflüge
Wenn Sie Lust auf einen unvergesslichen Ausflug und einen unverwechselbaren Blick auf die Weinkulturlandschaft haben, dann empfehlen wir Ihnen eine Schiffsfahrt auf der Mosel.
Genießen Sie die Aussicht von einem Schiff. Denn wo sonst kann man die beeindruckende Landschaft besser genießen als auf der Mosel selbst. Starten Sie Ihre Moselschifffahrt aus den Stadtteilen Traben, Trarbach oder Wolf und erleben Sie sowohl moselaufwärts als auch moselabwärts außergewöhnliche Rundblicke.

Sie finden hier u.a. alle Informationen über Freizeiteinrichtungen, Führungen, Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Weinproben in der Ferienregion Traben-Trarbach sowie im gesamten Moselland.

 Website  Routenplanung  Anrufen

Unser Tipp: Events und Location in der Nähe von Traben-Trarbach an der Mosel in Traben-Trarbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.