Saurierpark – Das Urzeitabenteuer für die ganze Familie

Können Sie sich vorstellen, wie unsere Erde vor hundert Millionen Jahren ausgesehen hat?
Zu einer Zeit, als noch keiner der Kontinente so aussah, wie wir ihn heute kennen?

Damals beherrschten die Dinosaurier das Land, die Meere und die Lüfte. Die lebensgroßen Urzeitgiganten im Saurierpark lassen diese Zeit lebendig werden. Begegnen Sie riesigen Pflanzenfressern und sehen Sie furchterregenden räuberischen Echsen direkt ins Auge.

Dinosaurierpark

Finden Sie Antworten auf Fragen wie: Woher kamen die Dinosaurier, weshalb sind sie ausgestorben und wie konnte sich eine so unglaubliche Vielfalt von Arten entwickeln?

Unterhaltsame Erlebnisstationen und aufregende Spielgeräte lassen Ihren Besuch im bekanntesten Saurierpark zum perfekten Erlebnis für die ganze Familie werden!Seit 2010 bietet der Saurierpark zudem zusätzlich Angebote für Kindergärten, Schulen und auch interessierte Familien an. Die genauen Inhalte und Buchungsdetails dazu finden Sie auf unserer Website www.saurierpark.de unter der Rubrik Gruppen. Zudem können Sie an einer Wissensrallye oder einem Orientierungslauf durch den Park teilnehmen. Wie das genau funktioniert, schildert Ihnen unser Personal im Kassengebäude vor Ort sehr gern.

Anreise mit dem Auto:
Sie finden den Saurierpark an der A4 bei Bautzen. Unser Parkplatz ist an den wichtigsten Zufahrtsstraßen z.B. ab der Autobahnabfahrt Salzenforst gut ausgeschildert. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie den Saurierpark über die Bushaltestelle Kleinwelka.

Gastronomie im Saurierpark:
Im Saurierpark steht Ihnen unsere Hauptgastronomie an der Raumstation täglich in den Öffnungszeiten zur Verfügung. Neben Limo, Kaffee und Bier kann man hier sehr gut einen Imbiss einnehmen.
In unmittelbarer Nähe der Sitzplätze befinden sich zudem ein Sandkasten für die ganz Kleinen sowie ein Spielplatz für die etwas Größeren. So können Eltern und Großeltern in Ruhe entspannen und die Kinder können in der Zwischenzeit toben.

An besucherreichen Tagen hat im Wald am kleinen Teich auch das Brachionest geöffnet, wo Sie im Schatten und in idyllischer Atmosphäre einen kleinen Snack genießen können.

 Website  Routenplanung  Anrufen

Wir möchten unser Projekt „www.Freizeittipp.com“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt verkaufen. Weitere Infos hier


Unser Tipp: Events und Location in der Nähe von Saurierpark in Bautzen OT Kleinwelka

1 Kommentar zu “Saurierpark

  • Der Saurierpark feiert Richtfest am Eingangsgebäude „Mitoseum“

    Am 03. November feierte die Beteiligungs- und Betriebsgesellschaft Bautzen mbH das Richtfest für das neue Eingangsgebäude „Mitoseum“ am Saurierpark. Das neue Gebäude stellt die Zellteilung dar und wird die Besucher des Saurierparks zukünftig im Inneren mit einem Multimedia-Center begrüßen.

    Berlin, 08.11.2016

    Mit dem Richtfest am 03. November sind die Rohbauarbeiten am „Mitoseum“ nahezu abgeschlossen und die drei Kuppeln mit ihrer Stahl- und Luftkissenkonstruktion sind errichtet. Mit dem traditionellen Richtfest dankt der Bauherr den beteiligten Handwerkern und Bauunternehmern. Bei einem Pressegespräch mit Baustellenrundgang gaben Geschäftsführer Volker Bartko, Projektleiterin Angela Alke und Bauleiter Wolfgang Morlock einen aktuellen Einblick zum Projekt.

    Insgesamt wurden bisher 30 Tonnen Rohre, das sind 1.389 Stück, in 269 Knoten zusammengesteckt und verarbeitet. Die Knoten selbst wiegen dabei noch einmal 18 Tonnen. Die Kuppeln des „Mitoseums“ haben insgesamt ein Stahlgewicht von 84 Tonnen und wurden mit 6.200 Quadratmetern Folie umschlossen. Es gibt 463 zweilagige Folienkissen mit einer Gesamtoberfläche von 2.300 Quadratmetern. Diese Kissen werden dann mit einem Druck von 350 bis 400 Pascal versorgt.

    Für den Bau des Mitoseums sind verschiedene lokale Unternehmen beauftragt. Die Firma Klixer ist für die Erd- und Tiefbauarbeiten sowie die Anbindung der Ein- und Ausgangsbereiche zuständig und gestaltet außerdem die Außenanlagen. Mit den Rohbauarbeiten und damit der Bodenplatte, den Treppen, der Galerie und den Räumlichkeiten backstage ist die Firma Stein beauftragt. Die Firma Velabran verbaute die gesamte Stahlkonstruktion mit der Firma Hahner sowie deren Stahlbaumonteuren der Firma Hopisch aus Schwarzheide. Die Folienkissen wurden mit Beteiligten und regionalen Partnern, wie der Firma Freund und Firma Tiefert, eingebaut.

    +++ Das „Mitoseum“ als Tor zur Urzeit +++

    22 Meter hoch ragt die höchste Kuppel in den Himmel und wird unter anderem einen 15 Meter langen Spinosaurus beherbergen. Im Gegensatz zu den anderen Bewohnern des Parks ist dieser sogar beweglich. Durch die transparenten Folienkissen fällt genügend Tageslicht in die neue Eingangshalle. In den Abendstunden ist, durch eine eingearbeitete Membran, ein bunt leuchtendes Erlebnis an der Decke der Halle zu sehen. Durch die Verarbeitung und eine stabile Konstruktion halten die Kissen sogar Hagelschlag und den Schneelasten des Winters stand.

    Die kleinste Kuppel wird zum Multimedia-Center, die größere Kuppel wird zur Herberge für einen lebensechten Saurier. Neben den Kassen findet sich genügend Platz für sanitäre Anlagen und viel Wissenswertes über die Zeit der Riesenechsen. Zum Saisonbeginn 2017 dürfen erstmals Gäste das neue Eingangsgebäude betreten, bestaunen und ausprobieren. Im selben Jahr werden auch die Arbeiten am neuen Themenareal, der „Ursuppe“, fortgeführt. Zusammen mit „Galaktischem Nebel”, „Vergessener Welt”, „Forschercamp” und den vielen weiteren Attraktionen wird so das Konzept des Freizeitparks vervollständigt.

    Weitere Informationen: http://www.saurierpark.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.