Nach fünf Jahren, in denen sich das Unternehmen ausschließlich dem Bau des eigenen Hafens und dessen Infrastruktur zugewandt hat, wächst es nun wieder mit zwei neuen Schiffen, der künftigen „Köpenick“ sowie der „Rummelsburg“.

Am 27. April 2013 stellt die Reederei Riedel ihre zwei jüngsten Flottenmitglieder vor. Taufpatin für beide Schiffe wird die Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung, Frau Cornelia Yzer. Ebenso präsent ist der Bezirksbürgermeister von Berlin Treptow-Köpenick, Oliver Igel. Er empfängt das neue Schiff, welches künftig mit dem Namen des Bezirks – Köpenick – Berlins Wasserstraßen bereichert.

Die beiden baugleichen Fahrgastschiffe wurden 1993 und 1998 in den Niederlanden gebaut. Bis Ende 2012 fuhren sie unter der Flagge der Reederei Triton, in der Region Katwijk bei Amsterdam.

Der holländische Reeder Arie Twigt bot die beiden Schiffe zum Verkauf an, da er aus Altersgründen die Reederei aufgeben wollte. Eine glückliche Fügung für die Reederei Riedel, denn die Schiffe eignen sich dank ihrer flachen Bauform hervorragend für die Wasserstraßen in Berlin und insbesondere für die Durchfahrung der niedrigen Brücken im Landwehrkanal. Ein Novum für den innerstädtischen Berliner Schiffsmarkt ist die barrierefreie Bauweise. Diese Gegebenheiten erlauben Rollstuhlfahrern einen ebenerdigen Zugang auf das Schiff sowie an Bord die Bewegung ohne fremde Hilfe zwischen den Außenplätzen auf dem Heck und den Innenplätzen im Salon.

Beide Schiffe bieten jeweils Platz für bis zu 160 Personen im frei bestuhlbaren Salon und jeweils bis zu 250 Außenplätze auf den Außendecks. Im Zuge der kontinuierlichen Modernisierung der Flotte dient eines der beiden neuen Schiffe als Ersatz für das Fahrgastschiff „Kehrwieder“, welches mit dem Baujahr 1906, nach 42 Jahren im Dienste der Reederei nun außer Dienst gestellt wird. Das zweite Schiff dient zur Flottenerweiterung auf nun mehr 15 Fahrgastschiffe. Die Reederei Riedel behauptet sich mit 17 innerstädtischen Anlegestellen und eine Sitzplatzkapazität von ca. 3.000 Plätzen als innovativster und stärkster Anbieter für innerstädtische Schiffsrundfahrten in Berlin. Binnen der letzten Jahre hat sich die Reederei zu dem nachhaltigsten Unternehmen der Branche etabliert.

Spreefahrten
Erleben Sie die spannendsten Kilometer, die der Fluss zu bieten hat auf seinem Weg durch das Herz der Stadt Berlin. Eine Vielzahl aneinander gereihter Sehenswürdigkeiten schaffen eine einmalige Kulisse für ein unvergessliches Erlebnis.

Binnen der letzten Jahre hat sich die traditionsreiche Stadt an der Spree in atemberaubendem Tempo entwickelt. Dieser Wandel hat das Gesicht der Stadt deutlich verändert.

Unsere Spreefahrt führt Sie vorbei an unzähligen Orten von historischer Bedeutung, richtet aber auch den Blick auf die quirlige Metropole, wo die Zukunft bereits begonnen hat und sich in hochkarätiger Architektur von internationaler Ausstrahlung wiederspiegelt.

Müggelseetour
„Berlin ist aus dem Kahn gebaut“ – das gilt insbesondere für die Berliner Großindustrie, die ab dem Ende des 19. Jahrhundert die Spree entlang wanderte. Bei dieser Reise stromaufwärts können Sie die historische Entwicklung der Industriestadt Berlin nachvollziehen und dabei die abwechslungsreiche Mischung von grünen Ufern sowie baulichen Spuren der Gründerjahre genießen. Erleben Sie den spannenden Aufbruch im Berliner Osten und den weiten Blick über den größten See Berlins.

Stadtkernfahrten
Wie in keiner anderen Metropole Europas können Sie in Berlin vom Wasser aus unmittelbar in das Herz der Stadt blicken. Große Teile der neuen und alten Architekturen wurden zum Wasser hin ausgerichtet, wobei weite Teile der Spreeufer nicht von begleitenden Straßen gesäumt werden. Insbesondere dieser Aspekt macht den Reiz einer Stadtkernfahrt in Berlin aus – ja zwangsweise obligatorisch, um die Stadt richtig kennen zu lernen.

Also steigen Sie ein und erleben Sie Berlins Mitte hautnah und uneingeschränkt von einem unserer Oberdeck- oder Panoramaschiffe!

Unsere Flotte
Die Reederei Riedel GmbH ist mit 15 Fahrgastschiffen eine der größten Reedereien in Berlin und gleichzeitig die Nachhaltigste der Branche bundesweit.

Täglich haben unsere Gäste die Möglichkeit Berlin mit dem Schiff zu erkunden und vom Wasser aus zu erleben. Für das leibliche Wohl ist dabei immer gesorgt, denn alle Fahrgastschiffe verfügen über eine eigene Bordküche.

Reederei Riedel GmbH
Nalepastraße 10 – 16
12459 Berlin
Telefon: (0 30) 679 61 47 – 0
Telefax: (0 30) 679 61 47 – 10
E-Mail: info(-at-)reederei-riedel(-punkt-)de
URL: www.reederei-riedel.de

 Website  Routenplanung  Anrufen

Unser Tipp: Events und Location in der Nähe von Reederei Riedel – Schifffahrten über Spree und Landwehrkanal in Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.