Noch bis zum 2. Oktober 2010 findet in Aurich die Landeskunstausstellung des Bundes Bildender Künstler und Künstlerinnen Niedersachsen (BBK) statt. 62 professionelle Künstler und Künstlerinnen aus ganz Niedersachsen, die die Fachjury mit ihren Arbeiten überzeugen konnten, sind vertreten. Die mehr als 90 Kunstwerke reichen von Malerei über Fotografie bis hin zu Installationen aus Ton, Holz oder Eisen. Die Kunstwerke sind an insgesamt sieben besonderen und historischen Orten in Aurich zu sehen. Die Ausstellung steht unter dem Motto „Landschaft im Umbruch – Räume im Wandel“.
Die Kunstausstellung des BBK Niedersachsen gibt es seit 65 Jahren. Sie steht unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur und wird an wechselnden Orten in Niedersachsen veranstaltet.

Ausstellungsorte in Aurich:
Kunstpavillon (Am Ellernfeld 8)
Großes Sett (am Aurich Hafen, Tannenbergstraße)
Kreishaus (Fischteichweg 7)
Rathaus (Bürgermeister-Hippen-Platz 1)
Georgswall (Am Georgswall)
Stadtbibliothek (Hafenstraße)
Kreisvolkshochschule (Oldersumer Straße 65)

Eine Besonderheit ist das überwiegend kostenlose Rahmenprogramm der Landeskunstausstellung:

– Kunstsafaris für Kinder (24.07., 28.08 und 25.09, jeweils von 10.00 bis 11.30), ein Angebot des MitMachMuseums, Anmeldung unter 04941/180089, kostenlos

– Zuhause bei den Umbruchs (Sammelaktion von Objekten aus der ostfriesischen Bevölkerung, die den Umbruch dokumentieren), Ausstellungsbeginn 09.07. in der Markthalle, kostenlos

– verschiedene kunstpraktische Workshops der Kreisvolkshochschule (freies Landschaftszeichnen, Steinbildhauerei, Cyanotypie, Fotoworkshop uvm)

– Führungen unter bestimmten Themenstellungen des Historischen Museum (10.07/11 Uhr; 23.07/15 Uhr; 10.08/11 Uhr; 20.08./15.00), kostenlos, mehr Infos: www.museum-aurich.de

– öffentliche Führungen des Bundes Bildender Künstler durch die Ausstellung: 11.07., 01.08.,22.08, 12.09; Beginn 11 Uhr, kostenlos

– Lesungen des Arbeitskreises Ostfriesischer Autorinnen und Autoren in der Stadtbibliothek: 17.08 und 08.09., jeweils 20 Uhr, kostenlos

Ein malerischer Landstrich. Grüne Weiden, leuchtende Rapsfelder. Moor, Geest und Marsch. Kanäle, Schleusen und Klappbrücken. Steinerne Zeugen einer vergangenen Zeit: Gulfhöfe und Burgen, Leuchttürme und Mühlen, Backstein- und Granitquaderkirchen mit uralten Orgeln. Landschaftliche und kulturelle Vielfalt – das ist der Reiz Ostfrieslands.

Weitere Veranstaltungen in Osfriesland:
Kurparkt-Konzert auf Spikeroog
Delft- und Hafenfest in Emden
Musikalischer Sommer in Ostfriesland
mehr siehe: www.ostfriesland.de

 Website  Routenplanung

Unser Tipp: Events und Location in der Nähe von Landeskunstausstellung 2010 in Aurich in Aurich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.