Zu den am besten erhaltensten Gotteshäusern im westlichen Weserbergland führt die Radroute „Kirchen & Klöster Tour“ rund um die Fachwerkstadt Rinteln. Der 54 Kilometer lange Weg ist nicht nur kulturell sondern auch landschaftlich reizvoll und hält für suchende Radfahrer jede Menge spirituelle Erfahrungen bereit.

Ein Highlight der Route ist das Stift Fischbeck, eines der ältesten Klöster der Region. Mit seiner romanischen Bauform und der Geschlossenheit seiner Anlage ist es ein Parade-Beispiel mittelalterlicher Klostertradition. Im Jahr 955 von der Edelfrau Helmburgis gegründet, war es ein Zufluchtsort für jungfräuliche Damen des Adels. Sie brachten ihre Mitgift in Form von Geld, aber auch Wege- und Mühlrechten ein und sicherten so den Wohlstand des Stiftes. Dass bis heute die Geschichte und die Tradition des Ortes lebendig gehalten wird, verdankt er den sechs Damen, die das Stift immer noch bewohnen. Bestens bewandert in der reichen Historie können sie jeden Besucher mit Anekdoten und Geschichten in ihren Bann ziehen.

Ein weiterer Höhepunkt an der Radroute ist das Kloster Möllenbeck. Es gilt als eines der besterhaltenen, spätmittelalterlichen Klosteranlagen in Deutschland und mit der angeschlossenen Domäne, die bis heute ein landwirtschaftlicher Betrieb ist, ist es ein offenes Haus für alle interessierten Radfahrer und Pilger. Im Hof laden ein Café und ein Biergarten zur Pause ein.

Weitere Informationen zur „Kirchen & Klöster Tour“ sowie zu vielen weiteren Radrouten sind kostenfrei beim Touristikzentrum Westliches Weserbergland unter der Telefonnummer 05751-403980 oder unter www.westliches-weserbergland.de erhältlich.

Der Weserbergland Tourismus e.V. ist ein regionaler Tourismusverband, der die Aufgabe hat, die Vielfalt der Informationen, Angebote und Inhalte der Region zu bündeln und unter der Dachmarke Weserbergland touristisch national und international zu vertreten.

 Website  Routenplanung  Anrufen

Unser Tipp: Events und Location in der Nähe von Kirchen & Klöster Tour durch das westliche Weserbergland in Hameln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.