München ist einzigartig. Alte Residenzstadt der Wittelsbacher, umgeben von herrlicher oberbayerischer Natur. Ein Ort, an dem Brauchtum und technischer Fortschritt, Wissenschaft und Künste seit Jahrhunderten gepflegt werden. Immer wieder und trotz allem: beliebteste Stadt Deutschlands, Magnet für Touristen, Unternehmer und Messegäste aus dem In- und Ausland. Ein Hotel zu gründen, das modern und komfortabel ist, aber auch persönlich und herzlich, das der aufgeschlossenen Gastfreundschaft dieser Stadt entspricht – das war die Idee des Unternehmers Otto Biermann. Anfang der 80er Jahre hatte er sein Haus gefunden: im noblen Stadtteil Bogenhausen hoch über der Isar und in Sichtweite eines der Münchner Wahrzeichen, dem goldglänzenden Friedensengel. Das Hotel verdankt seinen Namen dem anliegenden Prinzregentenplatz, der wiederum benannt ist nach dem volkstümlichen Prinzregenten Luitpold von Bayern (1821–1912). Unter seiner 25jährigen Regierungszeit erlebte Bayern ein „goldenes Zeitalter“.

Ein Name also, der verpflichtet: Die Verbindung von Traditionsbewusstsein und heiterer Eleganz, die in den Prinzregent Hotels München bis heute gepflegt wird, macht das Haus zum beliebten Münchner Quartier vieler Stammgäste. Der heutige Geschäftsführer Christian Biermann knüpfte 2002 mit Eröffnung des zweiten Hotels der Familie an das erfolgreiche Konzept an:

In einer historischen Poststation in München-Riem entstand das Hotel Prinzregent an der Messe. Der Lage entsprechend besitzt das neue Haus modern ausgestattete und variabel nutzbare Veranstaltungsräume, zugeschnitten auf die Bedürfnisse von

Geschäftsreisenden, außerdem ein in der Fachpresse mehrfach ausgezeichnetes Gourmetrestaurant. Seinem Namen entsprechend bietet es den großzügigen Komfort, die Herzlichkeit und Eleganz, für die der Name „Hotel Prinzregent“ steht – und das Motto: Willkommen Zuhause!

Hotel Prinzregent
an der Messe
Riemer Straße 350
81829 München
Tel.: +49 (0)89-945 39-0

Mit dem PKW zum Hotel Prinzregent
Stadteinwärts:
Sie erreichen uns mit dem PKW über den Autobahnring A99, fahren am Autobahnkreuz München Ost auf die A94 Richtung München und nehmen die Ausfahrt München Riem. Sie folgen der Beschilderung Ortschaft Riem und biegen in die Riemer Straße ein. Ihr Ziel: Riemer Straße 350.

Von der Innenstadt:
Sie folgen der Beschilderung Messe/ICM bis zum Ende der Ausfahrt der A94 (Richtung Passau) „Riem“ und biegen hier in Richtung Ortschaft Riem ab in die Riemer Straße.

Hotel Prinzregent
am Friedensengel
Ismaninger Straße 42-44
81675 München
Tel.: +49 (0)89-416 05-0

Mit dem PKW zum Hotel Prinzregent
Autobahn A95 aus Süden (Garmisch):
In Richtung Berg am Laim/Ostbahnhof über den Mittleren Ring (Innsbrucker Ring), durch die Unterführung Richtung Ostbahnhof, aber rechts in die Grillparzer Straße, bis zum Prinzregentenplatz. In die Prinzregentenstraße, Richtung Stadtmitte. Die Ismaninger Straße kreuzt die Prinz regentenstraße nach dem Restaurant Käfer. Aufgrund des Linksabbiege verbotes noch bis vor zum Europaplatz/Friedensengel fahren, um die dortige Verkehrsinsel herum, zurück zur Kreuzung fahren. Dann rechts in die Ismaninger Straße, Hausnummer 42 auf der linken Seite.

Autobahn A8 (Salzburg):
In Richtung München Ramersdorf und Stadtmitte. Die Rosenheimer Straße (direkt am Autobahnende geradeaus) bis zum Rosenheimer Platz, hinter dem Kulturzentrum Gasteig rechts in die Innere Wiener Straße, über den Max-Weber-Platz in die Ismaninger Straße. Weiter siehe oben.

Autobahn A9 aus Norden (Nürnberg) oder Flughafen München:
Bis Autobahnende, dann Richtung Mittlerer Ring Ost, Isarring in Richtung ICM (neues Messegelände), Straße ändert den Namen in Richard-Strauss- Straße. Rechts in die Prinzregentenstraße (Richtung Stadtmitte). Von dort aus siehe oben.

Autobahn A8 aus Stuttgart/Ulm/Augsburg:
Abfahrt in Richtung Pasing, Stadtmitte, München Ost und Berg am Laim. Von dort aus siehe oben.

 Website  Routenplanung  Anrufen

Unser Tipp: Events und Location in der Nähe von DIE PRINZREGENT HOTELS MÜNCHEN in München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.