Pures Flugvergnügen und ein wenig Herzklopfen gefällig? Dann starten Sie mit Air Service Berlin zu einer unvergesslichen Tour mit Blick auf die Skyline von Berlin.

Am Counter im Terminal D werden Sie von unseren lächelnden Stewardessen und einem Gläschen prickelnden Sekt herzlich empfangen. Beim kurzen Small Talk bekommen Sie Ihre Boarding-Pässe. Kurz darauf geht es in unserer schneeweißen Stretchlimousine über den Flughafen zum Helikopter. Auf dem Monitor im Wagen gibt es während der Fahrt die wichtigsten Sicherheitsanweisungen.

Dann heißt es auch schon „Boarding: Bitte Einsteigen“ in den knallroten Hubschrauber, anschnallen, die Headsets auf den Kopf – und der fantastische Rundflug beginnt. Ready for Take off. Ein Anlauf ist nicht nötig. Aus dem Stand erhebt sich der Helikopter mit Leichtigkeit in den Berliner Himmel, steht für wenige Sekunden in der Luft und fliegt dann rasend schnell über den Flughafen, Richtung Berlins City. Das ist der größte Moment. Gerade noch wundern Sie sich über die Wendigkeit eines Helikopters und schon liegt die Skyline von Berlin vor Ihnen. Das Gefühl, höher als alle Aussichtstürme dieser Stadt zu sein, ist überwältigend. Zwischen Fernsehturm und Funkturm ist alles so klein und doch so nah.

Der Pilot zeigt Ihnen den Technologiepark Adlershof – einen der größten Scienceparks Europas, ehe es über den Treptower Park und die schönste Brücke Berlins, die Oberbaumbrücke, weitergeht.

Vor Ihnen taucht im Ortsteil Britz die Hufeisensiedlung auf, die zum Unesco-Welterbe gehört. Die Siedlung wurde zwischen 1925 und 1933 unter anderem nach Plänen des Architekten Bruno Taut gebaut. Wie der Abdruck eines Pferdes: aus der Luft sieht man die Form des Hufeisens bestens.

Eine Minute später sind Sie über der Berliner City, sehen die East Side Gallery, den Fernsehturm, das Reichstagsgebäude, den Weltballon, Potsdamer Platz und die Siegessäule. Plötzlich lichtet sich das Häusermeer: Sie schweben über dem ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof. Unter Ihnen sausen Skater über Runways und lassen Kinder ihre Drachen fliegen.

Der Pilot zieht den Heli in eine Kurve, es geht über das Ullsteinhaus und dann – sehen Sie trabende Pferde unter sich. Mitten in der Stadt: die Trabrennbahn Mariendorf!

Es folgt das Schloss Britz mit seinen herrlichen Gärten, ehe im Kontrast dazu die größte Neubausiedlung im ehemaligen West-Berlin auftaucht: Gropiusstadt.

Nun fangen Sie langsam an zu sinken. Der Pilot bekommt seine Anweisungen vom Tower: „ clear to land on Helipat“ und sanft setzen Sie wieder auf dem Gelände des Flughafens auf. Zurück im Terminal erhalten Sie Ihr einmaliges Flug-Zertifikat, vom Piloten persönlich unterzeichnet. Mit einem breiten Lächeln im Gesicht, wird Sie die Stewardess fragen: „Und – hat es Ihnen gefallen?“

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.berlin-erlebnisse.de/tickets-buchen/

 Website  Routenplanung

Unser Tipp: Events und Location in der Nähe von Berlin Skyline- Best Price für Berlin.de- Flüge in Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.