Im Bergwildpark Meißner sind fast alle heimischen Wildtiere zu sehen. In den großzügig angelegten Volieren fühlen sich die verschiedensten Vogel- und Kleintierarten pudelwohl. Zwei große Fischteiche bieten Möglichkeiten zum Verweilen und Füttern. Rot-, Reh-, Dam- und Muffelwild läuft frei. 2x täglich findet eine Greifvogelflugschau der Falknerei statt.

Ein großer kindgerecht gestalteter Abenteuerspielplatz mit Tunnel und Hügeln, Wiese und Sand, Spielgeräten zum Klettern, Rutschen und Hüpfen, Bauen und Lernen und genug Platz zum Toben begeistert die Kinder in jedem Alter. Das große Holz-Labyrinth sorgt für zusätzlichen Spaß.

Das Waldwichtelhaus beherbergt eine kleines Museum.

Die Wildparkstube lädt kleine und große Gäste zum Verweilen und Genießen ein. Rosemarie Klotz und ihr Team bieten Kaffee, Kuchen, Eis und warme Gerichte an. Der Wilparkstube ist auch ein Kiosk angeschlossen. Übrigens: wer nur die Wildparkstube besuchen möchte muss keinen Eintritt zahlen.

Da unser Rot- und Muffelwild frei läuft, dürfen Hunde grundsätzlich nicht mit in den Park genommen werden.

Mitgebrachte Speisen und Getränke dürfen nicht im Park verzehrt werden. Bitte besuchen Sie den Kiosk oder die Wildparkstuben!

Der Kiosk im Eingangsbereich hält Tierfutter bereit. Bitte füttern Sie nichts anderes! Nur so bleiben unsere Tiere gesund.

In der Nähe: Barfußpfad Hoher Meißner, Besucherbergwerk Grube Gustav, Draisine Wehretal, Premiumweg P1

 Website  Routenplanung  Anrufen

Unser Tipp: Events und Location in der Nähe von Bergwildpark Meißner-Germerode in Meißner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.