Berauschende Sinnesreise vor geschichtlichem Hintergrund
Das mehr als 1000-jährige Altenburg, bietet seit fast 10 Jahren neben dem Schloss und einiger Museen eine weitere Attraktion-das Schnapsmuseum in der Altenburger Destillerie & Liqueurfabrik.
„Hier kann man eine unterhaltsame Zeitreise durch alle Epochen der Geschichte des Alkohols unternehmen. Auch in Altenburg stellte man in früheren Zeiten Spirituosen her, die weit über die Grenzen von Sachsen und Thüringen, bekannt waren.“
Ausgangspunkt der Führungen ist das Schnapsmuseum, in dessen Erdgeschoss große kupferne Brennblasen ausgestellt sind. In der oberen Etage schließt sich der Rundgangdurch die Schnapsgeschichte an, in der Sie von der Steinzeit über die alten Griechen, von den Mönchen bis zu den Piraten und Seemännern und sogar vom Mittelalter bis in die Neuzeit durch fachkundiges Personal begleitet werden.
Der Besuch des Museums ist durchaus keine“ trockene“ Angelegenheit. Es gibt einen Begrüßungsschluck und diverse Verkostungen der Spezialitäten des Hauses, natürlich nur wenn man das entsprechende Alter hat. Und im günstigen Werksverkauf fällt die Auswahl aus den mehr als 100 Produkten, wo jedes Jahr viele weitere dazu kommen, nicht leicht. Das Sortiment reicht von Sahne- und Fruchtlikören bis zu Kräuterschnäpsen, klaren Produkten und vielen Geschenkideen.
Gern können Sie auch unseren hauseigenen Veranstaltungssaal für Ihre Feierlichkeiten buchen. Von kleinen Familienfeiern auf unserem Balkon/ Empore bis hin zu großen Hochzeitsfeiern oder Firmenfeiern in geschichtlich-rustikalem Ambiente. Für allerlei Speis und Trank für jeden Geschmack ist selbstverständlich gesorgt. Wo, wenn nicht in einer Destillerie!!! Gern laden wir Sie zu unserer alljährlichen legendären Oldtimermeile, welche am 2.10.2016. stattfindet, auf unser Gelände ein.
Besuchen Sie auf jeden Fall unsere Onlineseite und informieren Sie sich regelmäßig über neue Events

 Website  Routenplanung

Unser Tipp: Events und Location in der Nähe von Altenburger Destillerie & Schnapsmuseum in Altenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.